Dr. Alexander Cizek, LL.M.

Ich bin seit über 20 Jahren im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes, des Lizenzwesens und Technologietransfers aktiv. Ich habe in Wien und in den USA Rechtswissenschaften studiert und bin seit den Jahren 1996 in New York und 2000 in Österreich als Rechtsanwalt zugelassen. Ich habe mich von Beginn an auf die genannten Rechtsgebiete spezialisiert und bin für österreichische und insbesondere auch für internationale Mandanten regelmäßig im streitigen, im beratenden sowie im transaktionellen Bereich tätig.

Nach einer Rechtsanwaltstätigkeit zunächst in New York, habe ich in Österreich zuletzt über 10 Jahre das IP/IT-Department einer internationalen Rechtsanwaltssozietät in Wien geleitet. Vor einigen Jahren habe ich dann meine eigene Kanzlei gegründet und übe die Rechtsanwaltschaft seither in einer hoch-spezialisierten IP-Boutique Kanzlei aus; Schwerpunkte der Beratungs- und Vertretungstätigkeit der Kanzlei CIZEK | IP sind sämtliche Bereiche des Immaterialgüterrechts, wie etwa das Markenrecht, Patentrecht, Design- und Urheberrecht, das Lizenzrecht sowie das unlautere Wettbewerbsrecht. Ich vertrete dabei insbesondere bei Lizenzvergaben sowie Technologie- und Know-how-Transfer Verhandlungen, Rechtsstreitigkeiten vor Gericht, vor dem Österreichischen Patentamt sowie den internationalen Markenämtern. Ein zweites Standbein der Rechtsanwaltspraxis ist das IT-Recht, insbesondere die Bereiche Datenschutz, E-Commerce und Outsourcing. Eine dritte Säule bilden die Beratung und Vertretung in Fragen des allgemeinen Handelsrechts einschließlich des Vertriebs- und Franchiserechts sowie das Transportrecht.

Der LES bin ich im Jahre 1999 erstmals als einfaches Mitglied beigetreten. 2001 wurde ich zu einem International Delegate der LES Österreich bestellt und seit dem Jahr 2003 fungiere ich als Präsident der Landesgesellschaft und leite zusammen mit dem Vorstand die Geschäfte des Vereins. Auf zahlreichen internationalen Veranstaltungen, wie etwa der jährlich stattfindenden Internationalen Konferenz sowie den International Management and Delegates Meetings, vertrete ich zusammen mit den beiden International Delegates die Landesgesellschaft auch regelmäßig nach außen. Darüber hinaus stehe ich sämtlichen Mitgliedern der LES Österreich jederzeit gerne für Fragen und Erstauskünfte zur Verfügung.

Die LES stellt für mich eine ganz besondere Organisation dar: Die Begegnung sowie der damit einhergehende offene Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen unterschiedlichsten Spezialisten des IPR- und Forschungsbereiches aus Lehre, Forschung & Entwicklung, Wirtschaft sowie beratender Berufe kommt einem einzigartigen Forum gleich, das nicht nur für hohe einschlägige Wissensvermittlung und breite berufliche Vernetzung steht, sondern auch spannende Gespräche, Bekanntschaften, und manchmal auch Freundschaften mit interessanten Menschen aus aller Welt verspricht.

Privat bin ich verheiratet und Vater einer Tochter. Die wenige Freizeit, die neben der ausfüllenden Rechtsanwaltspraxis sowie den LES Verantwortlichkeiten verbleibt, verbringe ich am liebsten mit Konzert-, Opern- und Theaterbesuchen sowie mit sportlichen Aktivitäten wie Schwimmen und Skifahren.